„Scientist“ von TWICE floppt in den nationalen Charts gewaltig
picture credit: Han Cinema

TWICE haben eine äußerst treue Fanbase, aber beim nationalen Erfolg im Musikgeschäft kommt es letzten Endes nicht nur darauf an. So haben zum Beispiel auch die treuen Fans von 4minute nicht verhindern können, dass die Gruppe nach dem Flop von Hate disbandet wurde. Nun muss das natürlich noch nicht das Ende für TWICE bedeuten, aber der aktuelle Release floppt unüblich stark.

Erst kürzlich haben die Mädels den Song Scientist mit dazugehörigem Studioalbum veröffentlicht.

Aber nur 24 Stunden später befindet sich das Album auf Platz 95 der Melon Daily Chart TOP 100 Liste, sowie auf Platz 144 der Genie Daily Charts. So weit unten befinden sich sonst hauptsächlich Songs, die schon mehrere Monate alt sind.

Warum ist das so ein Problem?

TWICE sind national hauptsächlich als „Digital Monster“ bekannt, da sie stets große Meilensteine mit ihren Releases geknackt haben. Sie gelten als A-Klasse Idols, die in der Vergangenheit stets mehrere All Kills und Perfect All Kills erreicht haben.

Vor allem, da 2021 als eines der erfolgreichsten Jahre für die Gruppe begonnen hat, nachdem sie Alcohol-Free veröffentlicht haben, sind diese Entwicklungen ein ziemlicher Schock.

Dieser Flop wird dementsprechend auf sozialen Netzwerken diskutiert und dürfte auch abseits davon längst die Aufmerksamkeit von JYP Entertainment erregt haben.

Während zahlreiche internationale Fans in sozialen Medien bereits Verschwörungstheorien darüber aufstellen, dass TWICE nur ein Opfer von Chartmanipulationen geworden sind und man sie weg von der Bildfläche haben will, bleibt es nun zunächst abzuwarten, wie sich die Dinge weiter für die Mädchen entwickeln werden.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!