Sängerin “A” wird derzeit von der Polizei wegen Drogen befragt

SPOTV News berichtete diese Woche darüber, dass eine erfolgreiche Soloistin auf Drogenkonsum getestet wurde. Aber mal ganz von vorne, was ist überhaupt passiert?

Die Polizei wurde auf die Sängerin, in der Folge A genannt, aufmerksam, als sie versuchte, an das Betäubungsmittel Etomedate zu gelangen. Dies wird zur Einleitung einer Anästhesie verwendet und kann grobe Nebenwirkungen aufweisen, wie etwa Atemversagen. Dadurch ist eine ärztliche Verschreibung erforderlich, um das Medikament überhaupt zu bekommen.

Berichten zufolge wurde sie von der Polizei befragt und gab an, dass sie nie solche Drogen gekauft oder konsumiert habe. Sie sollte lediglich prüfen, ob sie zum Kauf verfügbar wären.

A soll zwar den Angaben zufolge nun eine erfolgreiche Soloistin sein, früher aber einer fünfköpfigen Mädchengruppe angehört haben.