Realverfilmung vom Webtoon „Kiss Sixth Sense“ verzögert sich

Disney+ ist aktuell dabei, den beliebten Webtoon Kiss Sixth Sense in eine Serie zu verwandeln. Mit den unerwarteten Neuigkeiten über den Tod der Schauspielerin Kim Misoo verzögert sich das nun aber.

Die heutigen Dreharbeiten wurden zum Beispiel vollständig gestrichen. Begründet wurde das damit, dass die Schauspielerin Teil des Casts gewesen wäre. Die Bekanntgabe dazu wäre in naher Zukunft erfolgt.

Es ist unklar, inwieweit sich die Produktion der Serie nun sonst noch verzögern wird. Infos zu einem möglichen Ersatz wurden seitens Disney+ noch keine bekanntgegeben. Auch ist unklar, ob bereits Szenen dafür mit ihr aufgenommen wurden und ob diese nun verwendet werden. Das involvierte Personal sowie ihre Schauspielkollegen seien schockiert über die Neuigkeiten.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!