Plot Twist: “K-Pop” ist wirklich der Name einer ehemaligen Band!

K-Pop ist keine Band, sondern ein Genre. Falsch gedacht! Denn Tatsächlich hat zwischen den Jahren 2011 und 2004 eine Gruppe existiert, deren Name K-Pop, alternativ auch K’Pop lautete.

Zu den fünf Membern zählten:

  • Joomin (주민) Leader, Main Rapper, geboren am 01. März 1981
  • Donghwa (동화) Rapper, geboren am 25. August 1981
  • Youngwon (영원) Lead Vocalist, geboren am 5. September 1982
  • Yoobin (유빈) Rapper, geboren am 5. Januar 1983
  • Woohyun (우현) Sänger, geboren am 2. Februar 1983

Viele Anhänger der unterschiedlichsten Fandoms ärgern sich derzeit über die Aussage von Fox News, dass es Fans der Band K-Pop waren, die dafür gesorgt hatten, dass so viele Plätze bei Trumps Rylla Stage in Tulsa leer blieben.

Macht zwar den Patzer von Fox News nicht wieder gut, aber ist nichts desto trotz ein amüsanter Umstand.

Es gab drei Studioalben, die von K-Pop veröffentlicht worden waren.

Faszinierend, nicht wahr? The more you know!