Onlinekonzert von GreatGuys wurde abgesagt
picture credit: Explicit

Am 10. April hätte es ein Onlinekonzert für die USA von The GreatGuys geben sollen. Dieses wurde nun abgesagt, die gekauften Tickets werden erstattet.

DNA Entertainment hat ein englisches Statement zur Sache veröffentlicht, in dem darüber aufgeklärt wird, warum es dazu gekommen ist.

STUDIO PAV, mit dem man dafür zusammengearbeitet hätte, kündigten den bestehenden Vertrag einseitig. Dadurch gibt es nun keine Halle, in der sie auftreten können. So knapp im Vorfeld ist es schwierig, eine neue zu bekommen. Außerdem will man eine hohe Qualität liefern und nicht durch abgehetzte Neuorganisierung die Fans darunter leiden lassen.

Stark ist in jedem Fall der Wink mit dem Zaunpfahl, ob das auch passiert wäre, wenn es sich um eine berühmte Gruppe gehandelt hätte.

Das vollständige Statement könnt ihr hier lesen:


Möchtest du ansoko mit einer Spende in Höhe deiner Wahl unterstützen?

Würde jeder unserer Leser einmalig einen Euro spenden, könnten wir davon ansoko ein komplettes Jahr lang finanzieren. Um mehr darüber zu erfahren, klickt bitte hier.