Music Bank hat zuletzt einen falschen Gewinner ausgezeichnet

In der letzten Episode von Music Bank, die am 24. Juli ausgestrahlt wurde, gab es einen groben Patzer. Anstelle des richtigen Gewinners EXO-SC wurden BLACKPINK ausgezeichnet. Die nahmen aber eigentlich nur den zweiten Platz ein.

Nun wurde ein Statement veröffentlicht, dieses lautet wie folgt:

Hallo, das sind die Mitarbeiter der “Music Bank”.

Wir möchten euch darüber informieren, dass am 24. Juli aufgrund einer Fehleinschätzung ein Fehler in der Rangliste des Wochencharts aufgetreten ist. Daher möchten wir die Rangliste für K-Chart für die vierte Juliwoche korrigieren, was bedeutet, dass EXO-SC an erster Stelle und BLACKPINK an zweiter Stelle standen.

Die K-Chart-Ranglisten der Music Bank werden basierend auf digitalem Streaming, Sendungsauftritt, Zuschauerpräferenz und Albumverkäufen berechnet. Die Kriterien für das Erscheinungsbild der Sendung werden basierend auf der Häufigkeit berechnet, mit der ein Titel während KBS-Programmen abgespielt wird. Der Fehler trat bei der Berechnung dieses Kriteriums auf, und nachdem wir die Ergebnisse noch einmal durchgesehen hatten, stellten wir fest, dass ein Fehler gemacht worden war.

Die K-Chart-Rangliste wurde aktualisiert.

Wir entschuldigen uns zutiefst bei den Zuschauern, die „Music Bank“ und die beiden Künstler lieben, für die Verwirrung, und wir werden unser Bestes tun, um sicherzustellen, dass dies in Zukunft nicht wieder vorkommt.

Chartliste-Music-Bank