Moomoos wütend auf 2019 MMA wegen schlechter Behandlung von Mamamoo picture credit: SJ

Vielleicht ist euch aufgefallen, dass der Hashtag #RespectMamamoo durch Twitter ging. Hierbei ging es darum, dass sie während der 2019 Melon Music Awards durchwegs schlecht behandelt wurden.

Es begann bereits auf dem roten Teppich, wo man sie fast vollkommen ignorierte. Neben ein paar Fotos, die von ihnen gemacht wurden, gab es kein exklusives Interview mit ihnen. Auch gab man ihnen weniger insgesamte Schedule-Zeit, als kleinere Rookie-Bands bekommen haben. Ein unüblicher Schritt, da es eigentlich genau andersherum sein sollte.

Aber nicht nur das; ihr Song wurde sogar etwas beschleunigt, damit er in das Zeitfenster passte. Ihr Auftritt, der pre-recordet wurde, ist auch geschnitten worden. Außerdem erhielten die Fans keine exklusive VCR während der Show von den Mädchen.

Zum Schluss tauchten einige Fotos und Videos von ihnen auf, die zeigen, dass sie ziemlich unbegeistert bei der Awardshow wirken.

News Reporter
- Werbung -
error: Dies ist ein Kopierschutz.