LUMINOUS müssen ihr Debüt wegen Infektion mit Covid-19 verschieben

BarunsonWIP haben bekanntgegeben, dass das Debüt ihrer neuen Boygroup LUMINOUS im Moment noch warten muss. Der Member Young Bin wurde nämlich positiv auf Covid-19 getestet.

Er hat aktuell sämtliche Aktivitäten auf Eis gelegt und hält sich an die Vorgaben der Gesundheitsbehörde. Der Rest der Band wurde negativ getestet, da sie aber als enge Kontakte gelten, sind sie unter Selbstquarantäne.

Das Minialbum, das eigentlich am 1. September hätte erscheinen sollen, wird damit nun auf unbestimmte Zeit verschoben. Es wird eine Benachrichtigung geben, sobald ein neues Datum festgelegt wurde.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!