Kim’s Restaurant (DE)

Kim’s Restaurant haben wir durch Zufall bei einem Ausflug nach München entdeckt und mussten es natürlich sofort ausprobieren. Bestellt haben wir bereits vormariniertes Bulgogi und Rindfleisch ohne Soße. Gegrillt wurde alles direkt am Tisch selbst und da wir zu dritt waren, gab es jede Menge leckerer Beilagen.

Es war ein warmer Tag, also haben wir uns in den Gastgarten begeben. Von der Inneneinrichtung kann ich daher nicht viel sagen, außer dass sie schön ist. Wie ruhig oder laut es da ist, ist nur schwer nach einem Besuch zu sagen. Dennoch fehlt der Korea-Flair in dem Restaurant sehr stark.

kims-restaurant

Eckdaten:
Adresse:
Theresienstraße 138, 80333 München, Deutschland
Öffnungszeiten: Mo bis Sa 11:30 bis 14:30 Uhr, Sa + So 18:00 bis 00:00 Uhr
Preisklasse: mittel bis hochpreisig

Wir waren zu dritt dort und während einer von uns das koreanische Essen erstmal nur ausprobieren wollte, haben wir anderen beiden schon gewusst, was uns erwarten wird. Eine entsprechende Vorstellung von koreanischem Essen ist natürlich vorhanden; umso verwunderter war ich über die für drei Personen doch recht kleinen Portionen der Banchans und auch, was die Soßenmenge der Bulgogi-Marinade betrifft.

Geschmacklich lässt sich aber nicht wirklich etwas meckern. Die Getränkekarte ist sehr umfangreich und dementsprechend auch zufriedenstellend. Einzig die Bedienung war wirklich schwer zu erreichen. Wie für koreanische Restaurants üblich wird man nicht gefragt, ob alles okay ist. Dafür aber waren die Tische nicht mit Rufknöpfen ausgestattet und wenn man nach jemandem gerufen hatte, kam nicht wirklich eine Antwort… Da bleibt man mit den leeren Getränken etwas auf dem Trockenen, wenn man Pech hat.

 

News Reporter
Hi, ich bin der Admin & Inhaber von ansoko. ^-^v Zuständig für das Coding, Grafiken, Seitenaufbau und Recherche sorge ich dafür, dass hier alles funktioniert und ihr regelmäßig tolle Beiträge zu lesen bekommt!
- Werbung -