Kim Soeun

picture credit: idol-story

Kim Soeun erlangte ihre große Bekanntheit durch ihre Rolle der Chu Gaeul in der Serie Boys Over Flowers. Noch als sie ihre Karriere unter dem Label Fantagio Entertainment angetreten ist, studierte sie an der Chung Ang University in Theater und Film. Erste Rollen erhielt sie jedoch schon knapp zehn Jahre zuvor, beginnend mit 2004 im Film Two Guys, wo sie eine kleine Nebenrolle spielte.

Abseits ihrer Karriere ist sie dafür bekannt, professionellen Skisport erlernt und trainiert zu haben. Diese Tätigkeit stellte sie aber mit 2003 ein, als sie zunächst zu modeln begann, ehe es sie zum Film zog. Im Jahr 2012 nahm sie ihr ursprüngliches Sportinteresse wieder auf, indem sie Anleitungsvideos für das Hongcheoner Vivaldi Ski Resort aufnahm. Abseits davon zierte ihr Gesicht bereits zahlreiche Werbeplakate und Magazincovers, darunter Nylon, Vodue und InStyle.

Name: Kim Soeun 김소은
Geburtsdatum: 06.09.1989
Größe: 1,63 m
Blutgruppe: 0
Sternzeichen: Jungfrau

Privat setzt sie sich für einen nachhaltigen Lebensstil ein und betreibt auch aktives, sogenanntes Eco-Living. Nachhaltige Energieversorgung ist daher in ihrem Zuhause eine Grundbedingung. Das brachte ihr auch im Jahr 2009 den Goodwill Ambassador während dem Korea International Youth Film Festival ein.

2016 wechselte sie zur Agentur Will Entertainment und wirkte eine Zeit lang in ein paar Web-Produktionen mit, bis sie mit Are you in love? zurück auf die große Leinwand kehrte.

« Filme »

  • bisher noch keine in der ansoko Datenbank vorhanden

« Serien »


Spendenrallye 2022: Helft mit, ansoko bis Juni 2023 zu finanzieren!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 125 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!