Kiel Tutin, Choreograf von BLACKPINK, wird von BLINK sgemobbt
picture credit: Explicit

Kiel-Tutin-Insta-StoryKiel Tutin ist unter anderem für einen Teil der Choreografie zu den BLACKPINK Songs Pretty Savage und Lovesick Girls verantwortlich. Hier verhält es sich so, wie bei vielen anderen Choreografien im KPOP; es werden meist mehrere Spezialisten an Bord geholt, um möglichst viele Inputs zu erhalten.

So kommt es, dass Tutin seinen Worten zufolge für nur rund 20 Prozent der Tänze verantwortlich ist.

Doch das reicht bereits aus, dass ihm wütende BLINKs die fiesesten Dinge wünschen. Angefangen bei Hasskommentaren bis hin zu Morddrohungen. Auch Photoshop-Kreationen sind darunter zu finden, die behaupten, er wäre ein Rassist.

Anlass dafür war die Annahme, dass viele der Tanzschritte direkt von anderen Gruppen abgekupfert sein sollen.

Tutin hat sich dazu in einer Instagram-Story geäußert und scheint des Hasses müde zu sein.

Schade, dabei hatte er doch so viel Spaß, den Song zu choreografieren. So berichtete er unter anderem im nachfolgenden Insta-Post.