Keine Audition Programme mehr bei MNet
picture credit: Michaela den

Bei einer kürzlichen Konferenzsitzung gab der Vorsitzende Kang Jihoon bekannt, dass man künftig keine Audition Programme mehr produzieren werde. Stattdessen wird es künftig mehr Programme geben, die sich rein auf Musik anstatt auf den Wettbewerb beziehen.

Da erst kürzlich das Programm TOO:World Class inmitten der Manipulationsvorwürfe abgedreht wurde, versicherte Kang hierzu:

Obwohl die Abstimmungsmethode der Zuschauerabstimmung ähnlich ist, bearbeiten wir die Abstimmungen nicht, sodass wir die Möglichkeit der Abstimmungsmanipulation verhindert haben.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!