Kang Daniel launcht heute eine eigene Fancafe-App
picture credit: CODE color of daniel

Anstatt sich auf bestehende Plattformen wie Daum und Naver zu stützen, führt Kang Daniels Agentur heute eine eigene Fancafe-App ein, über die seine Fans mit ihm in Kontakt treten können.

Verfügbar wird sie sowohl für Android als auch iOS sein, der Release erfolgt zeitgleich. Man muss sie runterladen und sich im Anschluss registrieren.

Bereits bestehende Accounts im Fancafe können nicht übernommen werden, es muss ein neuer angelegt werden.

(Quelle)


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um den Newsbereich der Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko für ein Jahr lang komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 186 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!