Jungkook bricht als erster koreanischer Soloist den Rekord von PSY
picture credit: Dispatch

2012 hat PSY mit seinem Song Gangnam Style als erster koreanischer Soloist einige besondere Rekorde gesetzt. Jungkook ist nun mit der von Bandkollege Suga produzierten Single Stay Alive der erste Soloist, der diese zu brechen geschafft hat.

So hält der Song schon sechs Tage lang den ersten Platz der Worldwide iTunes Song Charts.

Darüber hinaus blickt der Song schon jetzt auf mehr als 18,8 Mio. Streams in seiner Debütwoche zurück und hat es in den Top Songs Global Charts von Spotify bislang auf Platz 10 geschafft. Damit hat er direkt einen weiteren großen Rekord geschafft.

Herzlichen Glückwunsch!


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um den Newsbereich der Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko für ein Jahr lang komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 186 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!