Jiyeon erhält momentan Morddrohungen – Agentur hat reagiert
picture credit: lean on me

Jiyeon, ehemals Member von T-ara erhält im Moment pikante Drohungen von einem User auf Twitter.

Ein User, der sich selbst als “Angel of Death” bezeichnet, hat diesen Monat ein Twitterprofil eingerichtet. In ASCII Zeichen postet er im Zusammenhang mit der Sängerin das Wort “BLOOD” und schreibt Tweets, dass die Uhr bis 6. Juni diesen Jahres um 15:33 Uhr ticken würde. Auch, dass er entscheiden würde, wann er sie berührt und ihrem Leben ein Ende setzen wird.

Drohtweet-Jiyeon-2

Drohtweet-Jiyeon

Drohtweet-Jiyeon-3

Ihr Label Partners Park hat bereits bekanntgegeben, dass eine polizeiliche Untersuchung läuft. Man verspüre keine Toleranz dafür und wird dieser Sache mit voller Härte nachgehen.

Unsere Gedanken sind bei Jiyeon, hoffentlich geht es ihr gut nach solchen Drohungen!


Möchtest du ansoko mit einer Spende in Höhe deiner Wahl unterstützen?

Würde jeder unserer Leser einmalig einen Euro spenden, könnten wir davon ansoko ein komplettes Jahr lang finanzieren. Um mehr darüber zu erfahren, klickt bitte hier.