Hyoyeon wird kritisiert, weil sie ihr Penthouse verkaufen will
picture credit: Pabian

Erst kürzlich (Ende März) gab SNSD’s Hyoyeon ihr Penthouse in einem hochangesehenen Apartment in Songdo zum Verkauf frei. Dafür erhält sie nun rege Kritik.

Der Grund dafür: Erst kurz davor war sie in der Show Yurang Market (produziert von JTBC) zu Gast und stellte dabei ihre Wohnung vor. Netizens werfen ihr nun vor, dass sie das ausgenutzt habe, um Werbung für ihren Verkauf zu machen.

Als Preis sind 3,7 Mrd. Won angesetzt, umgerechnet sind das zirka 3.050.000 US-Dollar. Acht Jahre zuvor hatte sie es gekauft, damals noch für ungefähr ein Drittel von diesem Preis.

Es gibt die Wirkung des Coronavirus, aber es wird wahrscheinlich zu einem hohen Preis verkauft, da es ein Starhaus war, das im Fernsehen erschien. Es ist einfach, nach Yeouido, Ilsan und Gangnam zu fahren, und das ist es auch.” In der Nähe des internationalen Flughafens Incheon, was es zu einem beliebten Ort für Menschen macht, die viel nach Übersee müssen. Ein Immobilienbeamter

Wollt ihr mal einen Blick auf ihr (Noch-)Apartment werfen? Dann seht euch dieses Video an: