Grammatik 6: Zeitformen

Damit man ausdrückt, etwas zu dürfen, oder um danach zu fragen, wird an die Konverbalform 도 되다 angehängt. Wenn man seinem Gesprächspartner im Sinne von „Sollen wir…?“ einen Vorschlag macht, wird an den Verbstamm bei einem Konjunktiv 을까요 oder bei einem Vokal ㄹ까요 angehängt.

  • 마시다 trinken → 마실까요? Sollen wir trinken?

Eine Aufforderung bringt man zum Ausdruck mit 읍시다 bei einem Konsonanten und ㅂ시다 bei einem Vokal.

  • 가다 gehen → 갑시다. Lass(t) uns gehen.

Das Partizip Präsens wird gebildet, indem an den Verbstamm 는 angehängt wird. Bei Eigenschaftswörtern entspricht die Funktion des Partizip Präsens der eines Adjektivs. Das Nomen wir somit im Satz zum Subjekt oder einem Objekt. Hier wird daraufhin 은 verwendet. Je nach vorergehenden Silben wird dann eventuell ㅇ oder ㅡ gestrichen.

Im Präsens wird 는 mit Prozessiven Verben bzw. 있다 oder 없다 verwendet. Hier hängt es dann wieder vom Grund des Nichtkönnens ab, welche Silben verwendet werden.

Stamm Prozessiver Verben Stamm der Eigenschaftsverben
가다 gehen → 가는 싸다 billig sein → 싼
커피를 마시는 사람.
Die Person, die Kaffee trinkt.
예쁜 옷을 사요.
Ich kaufe Kleidung, die hübsch ist.

Die Vergangenheitsform im Koreanischen zu bilden, ist ziemlich einfach. An die Konverbalform wird einfach ㅆ gehängt und schon ist der Infinitivstamm der Vergangenheit gebildet. Den Infinitiv erhält man, indem nun noch 다 an den Stamm gehängt wird. Um die Konverbalform zu bilden, wird 어 verwendet. Honorativ 1 benötigt die Konverbalform und 요. Honorativ 2 hingegen braucht den Infinitivstamm sowie ㅂ니다/습니다.

Zum Schluss habe ich wiedermal einen schönen Schummelzettel für euch:

 

Infinitivstamm

Infinitiv

Konverbalform

Honorativ 1

Honorativ 2

Bildung

Konverbalform (Präsens) + ㅆ

Infinitivstamm + 다

Infinitivstamm + 어

Konverbalform + 요

Infinitivstamm + ㅂ니다/습니다

Beispiel

갔다

갔어

갔어요

갔습니다

So lauten die Vokabeln für die Zeitformen:

  • Gegenwart 해요
  • Zukunft 합니다
  • Vergangenheit 했어요

DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!