FNC Entertainment klärt über Impfstatus von SF9’s Rowoon auf
picture credit: f2.8

Aufgrund von Rowoons Aussagen in jüngster Vergangenheit hat es unter Fans viel Verwirrung gegeben. Er meinte nämlich, dass er bislang keine Zeit dazu gehabt hat, um sich impfen zu lassen, weil man sich danach ein paar Tage ausruhen soll. Gefragt wurde er von einem Fan während einem Videocall-Event.

Zunächst gab es ziemlich viel Kritik für die Aussage des SF9 Members, da er sehr aktiv in unterschiedliche Projekte verwickelt ist. Auch in Südkorea sind die Infektionszahlen nach wie vor ein Problem. Also sah sich sein Label FNC Entertainment gezwungen, Klarheit zu schaffen.

Sie veröffentlichten ein Statement, in dem es unter anderem heißt:

Rowoon hatte bereits einen Impftermin vereinbart, aber da sein Sendeplan nicht angepasst werden konnte, hatte er sich noch nicht impfen lassen können. Wir sind gerade dabei, seinen Arbeitsplan so anzupassen, dass er sich impfen lässt und seine Impfung so schnell wie möglich abschließen wird.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!