Fantagio Ent.: ASTRO & Ong Seongwu bringen das meiste Geld

Nachdem ein Geschäftsbericht von Fantagio Entertainment veröffentlicht wurde, steht fest, dass ASTRO (hier insbesondere Cha Eunwoo) und Ong Seongwu das meiste Geld einbringen.

  • In den Jahren 2018 bis 2020 hat Ong Seongwu rund 6,45 Mio. US-Dollar reingebracht.
  • Im selben Zeitraum hat Cha Eunwoo rund 5,7 Mio. US-Dollar eingebracht.
  • ASTRO haben rund 38 % der gesamten Verkaufserlöse des Unternehmens ausgemacht, haben damit rund 4 Mio. US-Dollar im Jahr 2018, rund 6,5 Mio. US-Dollar im Jahr 2019 und rund 6,3 Mio. US-Dollar im Jahr 2020 eingebracht.

Aus diesem Geschäftsbericht geht außerdem hervor, dass die Verträge für die ASTRO Member noch bis ins Jahr 2023 im Februar aufrecht sind. Ong Seongwu hingegen ist noch bis August 2024 bei Fantagio Entertainment verpflichtet.

Auch für Weki Meki wurde daher nun bekannt, dass die Verträge noch bis August 2024 laufen.

Aktuell sind 50 Künstler und Trainees beim Label aktiv, 31 davon haben erst kürzlich debütiert.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!