EXO-Ls äußern Unmut über SM Entertainment
picture credit: mang2goon

Auch EXO-L’s sind derzeit ein Fandom, das sehr unzufrieden mit aktuellen Situationen ist. Dadurch, dass die Band zum Jahresende die eigenen Konzerte in Seoul abhält, können EXO nicht so wirklich bei den üblichen Jahresend-Veranstaltungen teilnehmen (Gayo Daejun von SBS zum Beispiel). Außerdem – und das ist hier das schwerwiegendere Problem von EXO-Ls – ist ihre World Tour stark limitiert und wird nur in Asien abgehalten. Seit Juli 2019 bis hin zum 31. Dezember 2019 hält diese an.

Internationale Fans schließen sich nun in engschlissprachigen Tweets zusammen, die mit dem Hashtag #EXOLsCalloutSM versehen werden, um zu zeigen, dass ihre Idole mehr verdient hätten und nach acht Jahren harter Arbeit nicht nur auf einen Kontinent limiert werden sollten.

https://twitter.com/EXO4rever9/status/1197731993229889536

https://twitter.com/ElementalEXO/status/1197732172456693761