Dieses KPOP Fandom nennt sich selbst „Dickers“

Solange eine Band noch keinen offiziellen Namen für ihr Fandom hat, beginnen sich die Fans einen eigenen zu verpassen. So waren EXO-Ls einst als EXOtics bekannt, MOAs waren ursprünglich TXTers und MeU‘s hatten lange Zeit die Bezeichnung Aff(x)tion für sich – mit der nur wenige der Fans wirklich glücklich waren.

Richtig schräg wird es nun mit den Fans der Gruppe DKB, die erst am 3. Februar mit dem Song Sorry Mama debütiert sind. Zwei Monate später hat das Fandom noch keinen Namen, wie nennen sie sich also selbst? Dickers. Internationale Fans wissen nun nicht, ob sie in Schockstarre verfallen oder einfach lachen sollen.

https://twitter.com/dkbteezz/status/1248973236160942080

https://twitter.com/Tae974/status/1249049103859888130

An dieser Stelle sollten wir wohl aber nicht vergessen, dass sich die Fans von Super M eine Zeit lang Spermies genannt haben…