Die Sache mit niedlichem Stationery

Dieser Artikel beinhält Werbung.

Ihr wisst, dass eine meiner liebsten Devisen nach wie vor lautet: Niedliche Utensilien helfen beim Koreanisch lernen. Sie motivieren einfach, weil sie dafür sorgen, dass man unheimlich gerne in die eigenen Lernunterlagen reinschaut und darin zu blättern beginnt. Bei mir gilt das natürlich nicht nur dafür, denn ich nutze sie auch zum Arbeiten und eigentlich immer, wenn ich irgendwo etwas notieren muss. Tolle Notizbücher und Büroartikel sammle ich daher gewissermaßen. In diesem Artikel will ich euch ein paar Tipps zum Kauf der richtigen Utensilien geben und euch verraten, wo ihr sie am besten einkaufen könnt.

Seid immer kreativ – denkt an euren Nutzen!

Stichwort: Zweckentfremden. Ich schrecke zum Beispiel nicht davor zurück, einen Kosmetiksortierer für etwas ganz anderes und damit meine Utensilien zu nutzen.

stifteaufbewahrung

Ich habe euch hier die drei Produkte reingestellt, die ich persönlich verwende – zusammen mit ein paar anderen Aufbewahrungen, die sich über die Jahre hinweg angesammelt haben. Meine Stiftesammlung ist ziemlich groß und so war ich irgendwann gezwungen, zu priorisieren. Gel Pens favorisiere ich nach wie vor, da sie einfach am saubersten schreiben. Allerdings braucht es natürlich jede Menge Marker und bunte Stifte, um schöne Unterlagen zu bekommen. Ich greife dabei ganz gerne auf Großpackungen zurück, die besonders günstig sind. Die haben mich bislang noch nie enttäuscht. Für mich zählen zu den wichtigsten Sets:

Und zugegeben, so manche Stifte und Utensilien kaufe ich wirklich nur wegen der darauf abgebildeten Charaktere.

Wo bekommt man niedliches Stationery am einfachsten her?

Die Bezugsquellen für Stationery aus dem asiatischen Raum variiert sehr stark. Ich finde das meine einfach überall. Besonders zu empfehlen sind hier selfesteem, wo es eine kleine Auswahl von niedlichen Stiften und Stickern gibt, klassische Ein-Euro-Läden oder Discounter, wie etwa Tedi oder Action und natürlich Flying Tigers. Gebt Acht vor großen Büroläden, denn hier kosten die Utensilien oft ein großes Stück mehr, als notwendig wäre. Dann zahlt man schnell für einen niedlichen Kuli 7 Euro aufwärts, nur, weil der Charakter besonders niedlich ist.

Ein Tipp speziell für Hamburger, die auch gerne auf japanische Charaktere ausweichen möchten; Schaut euch unbedingte inmal das Sanrio Outlet in Wentorf an!

niedliches-stationery

Fehlgriff-Alarm! Was kann ich tun?

Hin und wieder entpuppt sich das gekaufte Stationery aufgrund des günstigen Preises leider als Fehlgriff. In manch besonderen Fällen kann man sich abhelfen und trotzdem noch eine ganz gute Verwendung erzielen.

  • Textmarker zum Beispiel, die völlig ausgetrocknet wirken, kann man für einen ganz kurzen Zeitraum in Wasser oder auch Haushaltsessig eintauchen, damit die darin enthaltene Tinte oder eben Farbe wieder flüssig wird.
  • Kommen Gelpens in einem totalen Chaos bei einem an und scheint die Tinte ausgelaufen zu sein, dann die Stifte keinesfalls mit Lackentferner oder dergleichen scharfen Mitteln abwischen! Das könnte das Muster oder den darauf befindlichen Charakter ebenso entfernen. Stattdessen lieber mit Wasser reinigen und die Tinten vorher entfernen, damit sie nicht noch weiter geleert sind. Vielleicht habt ihr Glück und es wurden nicht alle Stifte zerstört. Haltet das Chaos auf jeden Fall im Vorhinein bildlich fest und berichtet dem Verkäufer davon, damit ihr einen Ersatz bekommt.
  • Sticker und Post-Its, die völlig verbogen oder voller Falten sind, könnt ihr zwischen schweren Büchern lagern, damit sie sich wieder ausbiegen. Lasst sie einfach ein paar Tage dort liegen. Vielleicht sind sie danach nicht perfekt, aber trotzdem sehen sie dann schon viel besser aus!
  • Wenn eure Klebezettel nicht richtig kleben wollen, dann liegt das in der Regel an der falschen Technik, mit der ihr sie verwendet. Hier ein sehr aufschlussreiches Video zu dem Thema:

Letzte Aktualisierung am 26.03.2019 um 17:39 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

News Reporter
Hi, ich bin der Admin & Inhaber von ansoko. ^-^v Zuständig für das Coding, Grafiken, Seitenaufbau und Recherche sorge ich dafür, dass hier alles funktioniert und ihr regelmäßig tolle Beiträge zu lesen bekommt!
- Werbung -