Die Hanlim Arts High School muss womöglich schließen

Die Hanlim Arts High ist eine der berühmtesten Schulen von Südkorea, wenn es um Kunst und Musik geht. Viele berühmte Idols haben sie besucht, so zum Beispiel:

  • Cha Eunwoo von ASTRO
  • Chaeryeong und Ryujin von ITZY
  • Chaeyoung, Dahyun und Tzuyu von TWICE
  • Mino von WINNER
  • Taemin von SHINee

Nun aber droht die Schließung. Schüler und Lehrer haben eine Petition dazu gestartet, dass die Schule weiterhin betrieben werden kann. Grund für die drohende Schließung ist eine Gesetzesänderung, die bereits im Jahr 207 durchgeführt wurde.

Seither können private Einrichtungen jedoch keine Bildungsqualifikationen mehr anbieten. Dies ist eine Änderung, die damals vorgenommen wurde, um das Bildungssystem transparenter zu machen. Wenn die Hanlim Arts High den legalen Wechsel von einer privaten zu einer von der Regierung anerkannten Institution nicht vornehmen kann, können sie nur so lange geöffnet bleiben, bis alle derzeitigen Schüler ihren Abschluss gemacht haben.

Bereits in diesem Jahr hat es keine neuen Schüler gegeben.

Ein Vertreter des Seoul Metropolitan Office of Education, bei dem die Petition eingereicht wurde, erklärte, dass die Umwandlung von Hanlim Arts High in ein staatlich anerkanntes Institut vorerst schwierig sein würde, da einige Probleme bei der Beschlagnahme von Eigentum gelöst werden müssen, bevor die Regierung bei der Umwandlung der Schule helfen kann.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!