Choi Yeojin

picture credit: acrofan.com

Zu Beginn ihrer Karriere war Choi Yeojin noch häufig als Model tätig. Mittlerweile konzentriert sie sich sehr stark auf ihre Schauspielkarriere. Bereits seit 2002 ist sie ein wohlbekanntes Gesicht im nationalen Fernsehen. Auch in verschiedenen Musikvideos spielte sie mit. Unter anderem in My Girl von Brian Joo. Bei der Premiere von Emergency Couple hat sie durch ihr freizügiges Outfit für viel Aufsehen gesorgt. Warum sie sich oft nicht ganz so konservativ verhält, wie man es eigentlich von Koreanern gewohnt ist, verrät ihre bisherige Lebensgeschichte.

Name: Choi Yeojin 최여진
Geburtsdatum: 27.07.1983
Größe: 1,76m
Blutgruppe:
Sternzeichen: Löwe

Sie war gerade in der ersten Stufe der Middle School und damit 12 Jahre alt, als sich ihre Eltern scheiden ließen. Trotz der Tatsache, dass Yeojin in Korea geboren worden war, wanderten ihre Eltern zu diesem Zeitpunkt nach Kanada aus. 2001 verschlug es sie aber wieder nach Korea, um hier einer Schauspielkarriere nachzugehen.

Zunächst wollte sie Ballerina werden, doch aufgrund von Geldproblemen war es ihren Eltern nicht möglich, Yeojin diesen Traum zu erfüllen. Kurz vor ihrer Reise nach Korea debütierte sie beim Super Elite Model Contest in Kanada.

2011 hatte Choi Yeojin mehrfach unter Beweis gestellt, dass sie eine grandiose Tänzerin ist. In elf Wettkämpfen nahm sie die Spitzenposition ein. Bei einem Interview verriet sie, dass sie als Schauspielerin mit der Zeit immer mehr Frust aufbaute, da sie immer nur dieselben stereotypischen Rollen angeboten bekam. Durch den Tanzsport konnte sie der Welt zeigen, dass mehr in ihr steckt. Trotzdem ist sie uns nach wie vor als Schauspielerin erhalten geblieben.

« Filme »

  • bisher noch keine in der ansoko Datenbank vorhanden

« Serien »


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!