Boygroup B.O.Y wird disbandet, Song Yuvin kündigt seinen Vertrag

Die Boygroup B.O.Y, die im Jahr 2019 debütiert ist, wird aufgelöst. Die Agentur THE MUSIC WORKS Entertainment hat kürzlich ein Statement bekanntgegeben, in dem sie dies verraten, genauso wie die Tatsache, dass der Member Song Yuvin seinen Exklusivvertrag aufgekündigt hat.

Hier haben wir die Übersetzung des Statements für euch:

Hallo. Dies ist THE MUSIC WORKS Entertainment.

Zunächst einmal vielen Dank an alle Fans, die Song Yuvin geliebt haben.

Nach einer langen Diskussion mit Song Yuvin hat THE MUSIC WORKS Entertainment beschlossen, seine Absichten, sich dem Militär anzuschließen, zu respektieren, und wir haben vereinbart, seinen Exklusivvertrag vorzeitig zu kündigen.

Es war keine leichte Entscheidung für uns oder den Künstler, aber wir haben beschlossen, seine Meinung und Wünsche zu respektieren.

Wir danken Song Yuvin aufrichtig für die sechseinhalb Jahre, die er seit 2015 bei uns verbracht hat. Wir unterstützen aufrichtig seine Zukunft und seinen Neuanfang.

Wir möchten allen in- und ausländischen Fans für ihre großzügige Unterstützung für die Aktivitäten von Song Yuvin danken.

Darüber hinaus haben wir uns nach langer Überlegung entschlossen, die Aktivitäten von B.O.Y zu beenden. Wir möchten uns bei den Fans für die plötzlichen Neuigkeiten entschuldigen.

Vielen Dank.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!