BLINKs trenden aus Frust #shutdownygentertainment auf Twitter
picture credit: Newsenstar1

Sie wollen keine weiteren Photobooks, keine Puppen und auch kein anderes Merchandise mehr – einfach ein Comeback von ihrer Lieblingsgruppe BLACKPINK.

BLINKs sind mittlerweile so frustriert, dass sie momentan wieder versuchen, das Label YG Entertainment auf sich aufmerksam zu machen. Diesmal, indem sie #shutdownygentertainment auf Twitter trenden lassen.

https://twitter.com/niniluvslisa/status/1242821340882665473


Möchtest du ansoko mit einer Spende in Höhe deiner Wahl unterstützen?

Würde jeder unserer Leser einmalig einen Euro spenden, könnten wir davon ansoko ein komplettes Jahr lang finanzieren. Um mehr darüber zu erfahren, klickt bitte hier.