#비원에이포 (B1A4) trendet derzeit durch Twitter

picture credit: 와사비콘텐츠

Die koreanische Schreibweise des Bandnamens von B1A4 (#비원에이포) trendet gerade durch Twitter und niemand weiß so richtig, warum eigentlich. Mittlerweile haben sich einige Fans der Band angeschlossen, um Neulinge innerhalb des Fandoms darüber aufzuklären, was sie über die Band unbedingt wissen müssen.

Was passiert aktuell bei B1A4?

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Im Juni 2018 haben Jinyoung und Baro das Label verlassen haben, weil sie ihre Verträge nicht mehr verlängern wollten. Damit war aus B14A zunächst offiziell ein Trio geworden, der letzte Release wurde zuvor im September 2017 herausgebracht. Damals handelte es sich um die 7. Single mit dem Titel Rollin’.

Im Januar 2019 erzählte Jinyoung allerdings in einem Interview mit Sports Chosun, dass er die Band gar nicht verlassen hat und die Möglichkeit zu einer Promotion als vollständige Gruppe nach wie vor gegeben ist.

Ich habe B1A4 nicht verlassen. Die Möglichkeit der vollständigen Gruppenförderung von B1A4 ist offen. WM Entertainment hat das gesagt und ich habe auch so gedacht und hoffe, dass es passieren wird.Jinyoung zu Sports Chosun im Januar 2019

Leider wurde diese Aussage seitens des Labels nie bestätigt und seither gab es auch keine weiteren News zu einem Comeback der Gruppe. Möglicherweise ist auch dies der ursprüngliche Anlass dazu gewesen, um den Hashtag zu trenden. Da die Fans ein Comeback möchten.

Weitere Hashtags, die im Zuge dessen trenden, sind übrigens #B1A4 und #공찬 (Gongchan).

Einzelne Member haben bereits bemerkt, was da aktuell auf Twitter los ist – und sie haben sich mit Tweets bedankt.

Wer es nicht weiß: BANA ist der Fandomname von B1A4.