ARMYs vergrößern BTS-Bereich in einem Museum
picture credit: Newsen

Anfang 2019 wurde RM vor einem kleinen Bereich im Gyeongju’er Korean Popular Music Museum fotografiert, der rein für BTS reserviert gewesen ist. ARMYs waren der Meinung, dass dieser viel größer sein müsste und haben dafür Spenden gesammelt.

Nun gibt es nicht nur einen kleinen Bereich, sondern eine ganze Wand, die der Band gewidmet ist. Eine Tafel zu Beginn davon bedankt sich bei den Spendern, die mit ihren Initialen und Twitternamen darauf angeführt wurden.

Seht euch hier die Tweets des deutschen Kanals der Austrian Army Base dazu an, sie zeigen es toll auf ihren Fotos:


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!