24 Stunden Blackout – eine moderne Hölle für Korea

Ein Feuer in einem Kabeltunnel führte dazu, dass Südkorea ganze 24 Stunden lang mit einem massiven Blackout zu kämpfen hatte. Große Teile einer der modernsten Metropolen weltweit waren außer Funktion. Das betraf nicht nur das nationale Telefonnetz, sondern sogar so manch interne Systeme, wie etwa das des Krankenhauses. Eine moderne Tragödie, so kam zum Beispiel eine Frau durch einen Herzinfarkt zu Tode, während ihr Mann verzweifelt zusehen musste und niemanden erreichen konnte, der helfen würde. Seinen Worten zufolge hätte seine Frau vielleicht noch weiterleben können, wenn die Rettung fünf Minuten früher vor Ort gewesen wäre – so berichtet der Korea Herold.

Es ist nur ein Beispiel von vielen menschgemachten Katastrophen, die jene Modernisierung für uns bereithält. Besonders Südkorea ist weltweit dafür bekannt, eine der modernsten Gesellschaften überhaupt zu sein. Laut dem Mobilfunkbetreiber KT waren rund 60% aller Mobilfunk-Telefonanschlüsse, sowie 70% aller Internetanschlüsse bereits innerhalb weniger Stunden repariert worden. Es würde etwa eine Woche dauern, bis der vollständige Dienst wieder verfügbar sei; ereignet hat sich die Katastrophe vorigen Sonntag.

In einer Gesellschaft, die ihre gesamte Infrastukrut so stark auf IT-Dienste aufbaut, müsste man mit einem entsprechenden Notfallsystem ausrüsten. Das sieht der Leiter des Kommunikationszentrums für soziale Sicherheit des Korea Social Policy Instititues genauso:

IT-Dienstleistungen muss man als öffentliches Gut betrachten, wie Gas und Strom. Es sollte also sowas wie Vorschriften geben, damit die Industrie ermutigt oder sogar verpflichtet wird, künftig eine bestimmte Summe für Sicherheitsmaßnahmen auszugeben. Ahn Jongjoo, KSPI

Es bleibt bislang noch offen, inwieweit sich durch diese Katastrophe nun Änderungen einstellen werden. Sicher ist allerdings, dass diese Problematik in den nächsten Monaten garantiert in den Fokus rücken wird. Zumindest eine Notfallversorgung der Bürger möchte man bei einem weiteren Blackout schließlich gewährleisten.

News Reporter
- Werbung -
error: Dies ist ein Kopierschutz.