Diese Tricks wenden Koreanerinnen bei verstopften Poren an

Koreanerinnen schwören auf ein reines und makelloses Hautbild. Vergrößerte oder gar verstopfte Poren stören die zarte Haut der Asiatinnen und sorgen für unschöne Pickel und Mitesser. Damit diese erst gar nicht entstehen, ist den Koreanerinnen die porentiefe Reinigung des Gesichts enorm wichtig.

Sollten die Poren von der kosmetischen Routine doch einmal verstopft sein, nutzen die asiatischen Schönheiten diese Tricks, um das Hautbild wieder porentief rein zu bekommen:

Darum leiden viele Beauties unter verstopften Poren

Makellos soll die zarte Gesichtshaut sein, mit denen die schönsten Asiatinnen sich präsentieren. Dass dafür oft mehrere Schichten Make up nötig sind, ist längst bekannt. Und auch hierzulande ist die K-Beauty hoch im Kurs.

Doch wer viele verschiedene Kosmetikprodukte nutzt, hat auch häufig mit unreiner Haut zu tun, denn durch die Inhaltsstoffe wird die natürliche Hautbarriere belastet und in ein Ungleichgewicht gebracht. Auch Nikotin, eine falsche Ernährung und eine erhöhte Talgproduktion sorgen für verstopfte Poren und eine unreine Haut.

Doch wer ein paar Regeln befolgt, die auch die schönsten Frauen Koreas in ihr tägliches Beautyritual integriert haben, kann verstopften Poren endgültig vorbeugen.

Lest euch auch unseren Artikel über Blackheads durch & was ihr darüber wissen solltet.

1. Gesunde Ernährung sorgt für ein klares Hautbild

Unser Lebensstil zeigt sich oft deutlich in unserem körperlichen Erscheinungsbild. Eine schlechte Ernährung zeigt sich nicht selten in unserem Hautbild. Zuckerhaltige Speisen, Fast Food und auch Milchprodukte sind oft Auslöser für die Entstehung von Pickeln, Mitessern und anderen Hautunklarheiten.

Wer ein makelloses Hautbild haben möchte, sollte solche Speisen so gut es geht meiden. Gerade der Verzicht auf Zucker kann sich sehr schnell in einem verbesserten Hautbild zeigen. Eine gesunde Ernährung mit Obst und Gemüse ist nicht nur für die Fitness gut, sondern hilft auch auf dem Weg zum Porzellanteint.

2. Das Gesicht gründlich reinigen

Ob nach einem stressigen Arbeitstag oder nach einem spaßigen Abend in der Disko, egal wie spät es wird, eine gründliche Reinigung vor dem Zu-Bett-gehen ist ein absolutes Beauty-Muss!

Eine genaue Reinigung der zarten Gesichtshaut am Morgen und am Abend kann die Verstopfung der Poren vorbeugen. Ein Reinigungsmittel auf Ölbasis ist der erste Schritt um ölhaltige Kosmetikprodukte von der Haut zu entfernen, erst danach wird ein sanftes Reinigungsgel genutzt, um auch die letzten Reste von Make-up oder anderen belastenden Stoffen auf der Haut gründlich zu entfernen. Wird beim ersten Schritt des Reinigungsrituals noch die Haut mit lauwarmen Wasser gereinigt, so nutzen die schönen Koreanerinnen im letzten Step der morgendlichen und abendlichen Reinigung kaltes Wasser zu abwaschen des Reinigungsgels um die Poren zu schließen, sodass schädliche Bakterien nicht in die Poren eindringen können.

3. Regelmäßiges Peeling durchführen

Wer sich langfristig an einem klaren Hautbild erfreuen möchte, der kommt an regelmäßigen Peelings nicht vorbei. Einmal die Woche ist ein Peeling muss, um überschüssigen Talg, tief eingedrungene Make up Reste oder andere schädliche Stoffe aus der Haut zu entfernen. Peeling Produkte aus der beliebten K-Beauty sind meist aus natürlichen Wirkstoffen hergestellt und pflegen die empfindliche Gesichtshaut nachhaltig. Hochwertige Produkte entfernen mit dem regelmäßigen Peeling nicht nur Rückstände in der Haut sowie abgestorbene Hautzellen, sondern unterstützen die Haut auch mit reichlich Feuchtigkeit und wertvollen Inhaltsstoffen auf Naturbasis, die die Hautbarriere unterstützen und nachhaltig pflegen.

4. Masken anwenden

Eine reichhaltige Maske kann die Haut mit Hilfe wertvoller Inhaltsstoffe porentief reinigen und Mitesser und Pickel vorbeugen. Die Tiefenpflege dringt tief in die Poren ein, öffnet sie und entzieht ihnen Schadstoffe, die in die Haut gelangt sind.

Sheet Maske oder Creme Maske? Hier lest ihr mehr zum Thema.

5. Ein gesunder Lebensstil

Neben einer guten Ernährung ist auch ein gesunder Lebensstil für ein reines Hautbild essentiell. Nikotin, Medikamente und Alkohol können die natürliche Hautbarriere schädigen und sorgen so für eine unreine Haut und regelmäßig verstopfte Poren.

Auch Stress und zu wenig Schlaf kann die empfindliche Gesichtshaut in ein Ungleichgewicht bringen, dass sich durch Mitesser und Pickel zeigt.

Regelmäßige Beautyrituale und ein gesunder Lifestyle beugen verstopften Poren vor.


Aktuelle KPOP Bestseller auf Amazon

Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!


Letzte Aktualisierung am 7.12.2021 um 22:22 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API