Zahlreiche Fans geben Brave Girls Merchandise zurück

Nach dem bislang undurchbrochenen Höhenflug ihrer Karriere verzeichnen die Brave Girls nun einen herben Rückschlag. Mit ihrem letzten Release kamen auch zahlreiche Merchandiseartikel raus, die ihre Fans kaufen konnten. Doch zahlreiche davon gingen zurück – aufgrund von geringer Qualität.

Shotgläser und andere Trinkgläser seien unkreativ oder in zu niedriger Qualität bedruckt und den Preis von rund 50 US-Dollar nicht wert. Acryl-Standees hätten zu scharfe Kanten, über die Photocards wird geschimpft, dass sie zu unkreativ und schlecht verarbeitet seien. Ein paar Beispiele, die in Online Communities gepostet wurden, könnt ihr im Titelbild sehen.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!