Kim Minkyos Hunde attackierten eine ältere Dame – nun starb sie
picture credit: 식신로드2 LIVE (Gourmet Road2 LIVE)

Zwei großgewachsene Hunde mit jeweils knapp 20 Kilo Körpergewicht, die dem Schauspieler Kim Minkyo gehören, attackierten im vergangenen Mai eine ältere Dame im Alter von rund 80 Jahren, als diese sich der Feldarbeit widmete.

Zeugen berichteten damals, dass die Hunde über einen Zaun auf ihr Grundstück sprangen und weder mit einer Leine oder einem Maulkorb gesichert waren.

Sie wurde an beiden Armen und in einen Schenkel gebissen. Daraufhin wurde sie umgehend auf die Intensivstation eingeliefert, danach aber in ein normales Krankenzimmer verlegt.

Mittlerweie berichtete YTN, dass die Dame an ihren Verletzungen versorben ist.

Massive Komplikationen bei den Behandlungen

Nachdem die Dame im Mai ins Krankenhaus eingeliefert worden war, wurde sie kontinuierlich behandelt, einschließlich mehrerer chirurgischer Eingriffe. Leider konnte sie sich nicht von dem Angriff der Hunde erholen.

Es wurde bekannt gegeben, dass die Familie der Verstorbenen bereits zur Vernehmung durch die Polizei vorgeladen wurde.

Der Schauspieler Kim Minkyo wurde ebenfalls zur weiteren Untersuchung kontaktiert.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!