Gewürzpaste picture credit: Droidicus

Saucen, Dips, etc… Sie werden nur kurz in jedem Rezept erwähnt, ohne dass richtig darauf eingegangen wird. Ich will euch heute daher kurz zeigen, wie man eine leckere Gewürzpaste macht, den man für alle möglichen Beilagen brauchen kann, um sie darin einzudippen und dann ein noch besseres Geschmackserlebnis zu erhalten. Es geht ganz schnell und braucht nicht viel.

Rezeptinfos

  • 🌐 쌈장
  • 🕑 10 min
  • 🥢 2-4 Portionen
  • 🍤 32 kcal p/P

Zutaten

  • 2 Jungzwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Sesamkerne
  • 3 EL Reiswein
  • 1 EL Sesamöl
  • 1TL Chilisauce
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL rote Bohnenpaste
  • 4 EL Wasser
  • Salz

Zubereitung

  1. In einer Pfanne werden die Sesamkerne durchgeröstet.
  2. Dazwischen immer wieder schütteln.
  3. Kerne kurz abkühlen lassen und dann zerstoßen.
  4. Jungzwiebeln putzen und ganz fein zerhacken.
  5. Knoblauchzehen schälen, mit Salz mischen und zerstampfen.
  6. Alle Zutaten mit 4 EL Wasser vermischen. Fertig.

Keine Lust oder Zeit, das selbst zu machen? Gewürzpaste gibt es auch fertig zu kaufen:

Sempio Sojabohnenpaste, zum dippen, 3er Pack (3 x 500 g)
  • Fertige Würzpaste zum Dippen
  • Gut geeignet zu Salaten, Fleisch oder sonstigen "Finger Food"

Letzte Aktualisierung am 21.07.2019 um 05:19 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

News Reporter
- Werbung -