Ausländer erhalten von Seoul nun koreanische Namen Ian Muttoo

Um die Schönheit und Einzigartigkeit von Hangul und damit der Landessprache zu unterstreichen erhalten Ausländer einen koreanischen Namen. Jeder, der möchte, kann sich darum bewerben und eine Bewerbung auf der Website ausfüllen. Möglich ist dies noch bis zum 7. Dezember. Vorzuweisen ist dabei ein Bezug zu Südkorea.

Insgesamt zehn Personen werden nach dieser Bewerbungsfrist ausgewählt, die dann einen koreanischen Namen zugeteilt bekommen.

News Reporter
- Werbung -
error: Dies ist ein Kopierschutz.