AOA’s Jimin aktuell Opfer von Bodyshaming
picture credit: yooop

Eigentlich wollte sie ihre Fans nur auf dem Laufenden halten und postete auf Instagram ein Bild von ihr selbst in einem Badeanzug. Man könnte sich als Fan nun freuen, dass es ihr aktuell ganz gut geht und sie sich auch eine Pause gönnt. Leider wird jedoch ihr Account aktuell von zahlreichen Hatern überschwemmt, die sie nun zum Opfer von Bodyshaming machen.

View this post on Instagram

#jiminday 🔥🔥🔥🥂🥂🥂💙💙💙

A post shared by jimin💙 (@jiminbaby_18) on

Sie wird als Skelett bezeichnet. Als unansehnlich und als Grundschulkind.

Eigene Meinung incoming

Wir können nur hoffen, dass sie sich davon nicht runterziehen lässt! Bodyshaming ist etwas Verwerfliches!

Und daher ein Appell an euch: Wenn ihr euch in eurem Körper unwohl fühlt, dann seid euch gewiss, dass es solche Phasen gibt und so etwas völlig legitim ist. Es gibt Möglichkeiten, dies zu ändern. Manche mögen länger dauern, andere sind wiederum etwas aufwendiger. Aber vergesst niemals, dass ihr wertvoll seid! Und niemandem steht das Recht zu, euch für etwas zu verurteilen, das nur euch etwas angeht.