Aini muss Pink Fantasy aus Gesundheitsgründen verlassen

Die seit 2018 aktive Girlgroup Pink Fantasy muss nun eine Lineup-Änderung durchmachen. Die bisherige Leaderin Aini ist aus gesundheitlichen Gründen nicht länger in der Lage, als KPOP Idol aufzutreten. Sie leidet an Plantar Fasciitis, das ist eine schmerzhafte Entzündung des Gewebes, das von der Vorderseite der Zehen bis zur Ferse reicht. Dadurch ist sie nicht länger fähig, zu tanzen.

Ihre Rolle als Leaderin wird Maknae Arang nun übernehmen.

Aini verbleibt aber bei Mydoll Entertainment! Das Label gab bekannt, dass sie fortan einer anderen Arbeit nachgehen wird, beispielsweise als Model. Auch wird sie weiterhin Fanmeetings abhalten, dann aber getrennt von der Band, die sie durch ihre Entzündung offiziell verlassen muss.

Wollt ihr mal in den aktuellsten Song von Pink Fantasy reinhören?


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!